musa Auszeit

Zeit für Dich

Die große musa Auszeit. Ein ganzes Wochenende bringen wir mit Yoga zusammen, was zusammengehört: Körper und Geist. Je nach Jahreszeit entdecken wir neue Kräfte und widmen uns einem zur Jahreszeit passendem Thema: Neuanfang (Frühling), Liebe und Leichtigkeit (Sommer), Loslassen von überflüssigen Ballast (Herbst) und die Suche nach der Ruhe in uns (Winter).

Ich bin es mir wert! Sich ein Wochenende Zeit nehmen, für wichtige (Lebens-)Fragen, für Reflexion, für inspirierende Gespräche, für Bewegung, für Ruhe und Entspannung. Richtig gute Gedanken und Impulse entstehen meist nicht im Alltag, deshalb holt Dich die musa Auszeit an einen besonderen Ort. Erfrischt, ruhig und inspiriert kehrst Du in Deinen Alltag mit der Gewissheit zurück: Es fühlt und denkt sich anders als vorher!

Wie funktioniert die musa Auszeit?
Wir nehmen Reißaus aus der Stadt und begeben uns an besondere Orte, mitten in der wunderschönen Natur. Dynamische und entspannende Yoga-Einheiten und Gespräche in der Gruppe ermöglichen eine körperliche und intellektuelle Auseinandersetzung mit dem jeweiligen jahreszeitlichen Thema.

Was Dich erwartet:

dynamische-energetisierende Yoga-Flows am Morgen

regenerative-entspannende Yoga-Einheiten am Nachmittag

Pranayama (Atemübungen)

Meditation

inspirierende Gespräche sowie viel Zeit für Ruhephasen, Spaziergänge und Schlaf

köstliche, vegetarische Verpflegung (Frühstück, Brunch und Abendessen, inklusive aller Getränke, Obst und Nüsse)

ein Skript zu den Praxiseinheiten

Kosten

Kosten für die musa Auszeit ca. 240,- Euro (je nach Dauer). Im Preis enthalten sind alle Yoga-Sequenzen von 90 bis 120 Minuten, sowie die Skripte.

Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft variieren je nach Dauer, Ort und Zimmer und kosten zwischen 200,- und 400,- Euro.

Zusätzliche Leistungen, die gebucht werden können: musa mind für individuelle Themen und Fragen, Massagen

Auszeit Programm

Vier Jahreszeiten – vier Themen

WINTER UMARMUNG

Der WINTER ist die Zeit des Jahres, ruhiger zu werden und nach innen zu blicken. Wir wollen dieses Wochenende nutzen, um innere und äußere Ereignisse des vergangenen Jahres zu verarbeiten und Kraft für das neue Jahr zu tanken. Intensive und sanfte Yoga-Einheiten, inspirierende Gespräche, genügend Zeit zur Reflexion und Entspannung ermöglichen Regeneration auf körperlicher und geistiger Ebene.

FRÜHJAHR ERNEUERUNG

Das FRÜHJAHR steht für einen Neubeginn. Nach dem langen, kalten Winter, sehnen wir uns danach unseren Körper zu reinigen, Energieblockaden zu lösen und neue Kraft zu tanken. Reinigung bedeutet aber auch auf anderen Ebenen loszulassen – wir lassen all das gehen, was überflüssig geworden ist und belastet. Damit schaffen wir Platz für neue Ideen, Gedanken und Projekte.

SOMMER PRALLES LEBEN

Im SOMMER steht die Sonne am höchsten und zeigt sich in der Fülle der Früchte und der Fruchtbarkeit der Erde. In dieser Zeit richten wir uns verstärkt nach außen aus. Es geht um die Liebe, die wir für uns selbst und für andere empfinden, wie wir sie zeigen und mit Worten ausdrücken können. Voller Freude widmen wir uns der Liebe, der Fülle, der Freude und feiern das pralle Leben.

HERBST LOSLASSEN

Der HERBST ist der Übergang zwischen Sommer und Winter. In den gemäßigten Zonen der Erde ist es auch die Jahreszeit der Ernte und des Blätterfalls. Die Natur bereitet sich auf den Winter vor, löst sich vom Ballast. Jetzt ist auch für uns Zeit, Raum zu schaffen, sich auf das Wesentliche zu besinnen, loszulassen. Wir stimmen uns auf Rückzug und Wandel ein.

Wenn Du Fragen zu den Auszeiten hast – zu den Terminen, Orten, Kosten oder zum Programm vor Ort, dann kontaktiere mich unter info@musa-muenchen.de

Gerne schicke ich Dir Informationen zu.

Voraussichtlicher Ablauf

Freitag

ab ca. 16:00 Uhr Anreise, Tee & Kaffee
17:30 – 19:30 Uhr sanfte Yogapraxis & Kennenlernen
gemeinsames Abendessen

Samstag

08.00 Uhr Tee & Früchte
09.00 – 11:00 Uhr energetisierende Yogapraxis
Frühstück / Brunch
Auszeit
17.30 – 19.30 Uhr sanfte Yogapraxis
Abendessen
21.00 Uhr Meditation

Sonntag

08:00 Uhr Tee & Früchte
09:00 – 11:00 Yogapraxis
Frühstück/Brunch
danach individuelle Abreise
*Die Zeiten können sich je nach Jahreszeit, Hotel oder Seminarhaus etwas ändern

Stimmen über die musa Auszeit

„Vielen Dank, dafür, dass Du mit deiner Auszeit einen so wunderbaren Platz geschaffen hast, um eine (in meinem Fall sehr dringende) Auszeit nehmen zu können und v.a. um loszulassen…Das Thema hat meinen aktuellen Nerv getroffen und die sanften Yoga-Einheiten verbunden mit der Meditation und den Gesprächen haben es mir erlaubt, wieder eine Gelassenheit zurückzugewinnen, die ich lange nicht gespürt habe.“

Edith S.

„Ich bin super erholt vom musa Wochenende. Es war einfach wunderbar. Es ist unglaublich, was du für uns alles tust. Ein rundum Paket, dass du uns bietest. Unglaublich und einmalig. Das ist wirklich deine Berufung. Ich habe die letzten Tage bemerkt, wieviel unsere Auszeit bei mir bewirkt hat. Es ist schwer das in Worte zu fassen, aber ich war noch nie so präsent, wie in den letzten Tagen. Es ist unglaublich, dass sich so viel verändern konnte an einem Wochenende.“

Antje K.